Über Uns

Wir sind eine deutschsprachige Auslandsgemeinde der Evangelischen Kirche Deutschlands (EKD). Die EKD umfasst mehr als 100 Ausslandsgemeinden weltweit. In Großbritannien existieren insgesamt sieben deutschsprachige Pfarramtsbereiche, zu denen rund 30 kleinere Predigtstationen und Gemeinden gehoeren. Unser Pfarramtsbereich umfasst ganz Schottland und Nordost-England.

Bis 1986 war der Zuständigkeitsbereich noch unter drei Pfarrämter aufgeteilt, aber schwindende Geldmittel machten es notwendig die Anzahl der wohnhaften Pfarrer zu reduzieren und die drei Pfarrämter auf einen Pfarramtsbereich zusammenzulegen.

Unser Pfarramtsbereich umfasst drei Gemeinden und drei Predigtstellen. In Schottland: die Gemeinden Edinburgh / Aberdeen und Glasgow sowie die gelegentlichen Predigtstellen Dumfries und Inverness. In Nordost-England: die Gemeinde Newcastle upon Tyne und Predigtstelle Middlesbrough.

Unser Pfarrer is ansässig in Edinburgh. Bereits im späten 19 Jahrhundert gab es in Edinburgh eine organisierte deutschsprachige Gemeinde. Die heutige Gemeinde allerdings entwickelte sich aus Gottesdiensten, die für Kriegsgefangene des zweiten Weltkrieges erstmals im Jahr 1947 stattfanden.

Wir sind reformierte Gemeinden, die dem presbyterianischen System folgen, aber darüber hinaus sehr ökumenisch orientiert sind. Unsere Mitglieder und Pfarrer kommen aus verschiedenen konfessionellen Hintergründen – aus reformierten, lutherischen und unierten Gemeinden. Es gibt sogar einige katholische Mitglieder. Was uns verbindet ist unsere gemeinsame Sprache und Kultur – die Möglichkeit in unserer Muttersprache Gottesdienst zu feiern. Wir heissen Menschen jeglicher Sprachkenntnisse willkommen.

In unseren Gemeinden werden regelmässig Gottesdienste angeboten, sowie in Zusammenarbeit mit lokalen Nachbargemeinden gelegentliche ökumenische Gottesdienste auf Englisch. Einige der grösseren Gemeinden bieten ein breiteres Programm mit regelmässigen Veranstaltungen an, bei denen man Kontakt zu deutschsprachigen Gruppen und Personen aufnehmen und pflegen kann. Nachrichten über aktuelle Veranstaltungen und Angebote werden regelmässig in den Gottesdiensten abgekündigt oder im Internet und im Gemeindebrief veröffentlicht. Unser Gemeindebrief – der “Brückenbrief” – wird viermal im Jahr produziert.

Falls Sie Interesse an pastoraler Unterstützung, Rat oder einem Hausbesuch haben, oder Information über Taufen, Hochzeiten und Trauergottesdienste wünschen, nehmen Sie bitte Kontakt mit unseren Pastoren auf.

Die deutschsprachigen Gemeinden von Schottland und Nordost-England sind registrierte Wohltätigkeitsorganisationen und finanzieren sich ausschliesslich über Mitgliedschaftsbeitraege und Spenden, auf die wir angewiesen sind. WERDEN SIE MITGLIED!

Hier finden Sie unsere neue Gemeindekonzeption:
Gemeindekonzeption März 2014